about

Druckgrafiken hat doch jeder von uns schon mal gesehen. Doch Teresa Rinder  ist anders. Sie walzt und druckt auf ihre eigene Art. So entstehen aus flapsig daher gesagt einzelnen simplen Stempeln wahre Kunstwerke. Jede einzelne Figur wird von Rinder per Hand gezeichnet und in ein Druckmittel verwandelt. Sie nutzt vor allem Linolschnitt. Durch die vielschichtigen Ebenen in ihren Bildern entstehen schnell räumliche Ebenen. Meist sind es Tiermotive, die sich rasch in, vor oder über geometrisch angehauchten Formen befinden. Teresa bedruckt nicht nur Textilien, sondern auch Postkarten, Poster und großformatigen Werke für die Wand lassen sich in ihrem Sortiment finden.“

Digitales Stadtmagazin Elefantenklo, 05.12.2018

 

Teresa Rinder Profil

 

Vita als PDF: Teresa_Rinder_Vita