about

Kontakt/ Kaufanfragen: Whats App +49 (0) 1788741297
oder teresa.rinder89@gmx.de

THE SUN ALWAYS SHINES EVEN IF IT´S HIDDEN BY THE CLOUDS

Teresa Rinder, Kunstpädagogik M.A.
*Stuttgart Ostfildern, 1989
Künstlerin lebend in Gießen (an der Lahn)


2022 Kunstlehrerin an der Waldorfschule Bad Nauheim
seit 2018 freischaffende Künstlerin und Illustratorin
2017 Master Kunstpädagogik, Uni Gießen
2015 – 2017 Tutorin und Betreuerin des Druckgrafikbereichs, Uni Gießen
2015 Bachelor Kunstpädagogik, Uni Gießen
2015 Praktikum Malschule Gießen
2013 Exkursion Bildhauerei Eifel, Schloss Hamm
2012 Exkursion Istanbul, Uni Gießen

Ausstellungen/ Texte

2023 Teilnahme an Ausstellung in Kupferschmiede, Gießen
2021 (Oktober) „Nasebunt“, Jokus, Jugend-und Kulturzentrum, Gießen (Text zur Ausstellung)
2018 (November) KunstSB, Alte Kupferschmiede, Gießen
2018 (Juni) Kunstspektakulum Fluss mit Flair, Gießen
2017 (August) „Waldleben – Experimentelle Druckgrafik“, Institut für Kunstpädagogik, Gießen (Einführungsrede zur Ausstellung (01.08.- 22.09.17))
2017 (April) „Deutungsmuster – Between the lines“, Schloss Hungen, Freundeskreis Schloss Hungen e.V. (Gießener-Anzeige- Artikel zur Ausstellung (02.04. – 19.04.17))
2016 (April) „Surreale Bildwelten – Linolschnitte und experimentelle Arbeiten“, trafo e.V., Gießen
2016 (April) „Was macht die Kunst?“, Kultur im Zentrum, Gießen (Studiplex-Artikel zur KIZ-Ausstellung (16.04.-22.05.16))
2015 (Juli) „Ausstellung der Abschlussarbeiten“ (Bachelor Kunstpädagogik), Institut für Kunstpädagogik, Gießen
2015 (Juli) „Große Kunst“, Galerie in der Galerie (GIG), Gießen (Gießener Anzeige – Artikel zur Eröffnung (05.08.2015))
2015 (Juni) Kunstspektakulum Fluss mit Flaîr, Gießen
2013 „Druckwerkstatteröffnung“, Institut für Kunstpädagogik, Gießen
2013 „Stadtbild Istanbul“, Café International, Gießen
2012 „Skulpturale Perspektiven“, Kurpark, Braunfels
2012 „Rundgangausstellung“, Institut für Kunstpädagogik, Gießen
2010 Calw, Wendland Café